Filmsommer
Allgemein

Filmsommer Part II – Programmänderung e.V.

Der Filmsommer von Programmänderung e.V. geht in die zweite Runde: Mit La La Land und Schugada stehen zwei großartige Filme bevor!

Bereits am 1. September ist die Musicalkomödie La La Land bei freiem Eintritt im Sterngarten Dinkelsbühl zu sehen (Einlass ab 20.00 Uhr, Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit / FSK 6).
In dem Film geht es um Mia (gespielt von der Oscargewinnerin für die Beste Hauptdarstellering, Emma Stone) und Sebastian (gespielt von Frauenschwarm Ryan Gosling), die beide ihr Glück in Los Angeles versuchen. Während Mia als Schauspielerin groß herauskommen möchte, versucht Sebastian den Durchbruch als Musiker, der Menschen des 21. Jahrhunderts für traditionellen Jazz begeistern möchte. Mia und Sebastian müssen sich mit Nebenjobs durchschalgen. Sie arbeitet in Cafés, er sitzt in Clubs wie dem von Boss am Keyboard. Nachdem sie ein Paar geworden sind, geben sie sich gegenseitig Kraft. Von nun an arbeiten sie zu zweit daran, groß rauszukommen. Doch schnell müssen Mia und Sebastian feststellen, dass ihre Bestrebungen auch Opfer fordern und ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen…

Am Samstag, den 2. September steht dann die Premiere in Dinkelsbühl des Films Schugada mit dem Regisseur Benedict Klaus auf der Freileichtbühne Dinkelsbühl bevor. Einlass ist um 20.30 Uhr, Filmbeginn ist bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt kostet 6 EUR (FSK 12).
In dem Film Schugada treffen in bayerisch-ländlichem Ambiente die beiden konkurrierenden Mafiafamilien der Clemenzas und Maronis aufeinander. Nach einer dramatischen Straßenschlacht werden beide Paten tödlich getroffen und sterben in den Armen ihrer Kinder. Nun gilt es, passende Nachfolger zu finden. Während Maria Maroni die für sie bisher unbekannten und dubiosen Geschäfte ihres Vaters übernimmt, wird Giovanni Clemenza bei der Testamentseröffnung schwer enttäuscht: Er hat einen unehelichen Halbbruder, den er finden und zum Familienoberhaupt ausbilden soll. Bei dem verschollenen Erben handelt es sich um den Geographiestudenten Luca, der urplötzlich mit den Vorzügen und Gefahren des kriminellen Lebens konfrontiert wird. Die Lage eskaliert, als beide Familien einen französischen Auftragskiller engagieren und dieser auch beide Aufträge annimmt…

 

© Programmänderung e.V.

Über den Autor

Weitere Beiträge