Allgemein, News, Stadt Dinkelsbühl

Sanierung der nördlichen Ortsdurchfahrt durch Dinkelsbühl

Wie Ihr sicherlich bereits erfahren habt, wird ab kommenden Montag, den 11.11.2019 die

Nördliche Ortsdurchfahrt / Bundesstraße 25 ; A 6 AS Feuchtwangen Nord- Nördlingen gesperrt

Laut Pressemeldung des Staatlichen Bauamtes Ansbach  gliedert sich die Maßnahme in zwei Bauabschnitte:

Der 1. Bauabschnitt

liegt zwischen der Polizeiinspektion und der Einmündung der St 2220 (Bechhofener Straße) und soll zwischen dem 11.11.2019 und dem 25.11.2019 ausgeführt werden.

Der 2. Bauabschnitt

befindet sich zwischen der Einmündung Bechhofener Straße bis kurz über den nördlichen Ortsausgang Dinkelsbühls hinaus. Dieser soll nahtlos beginnen und bis 09.12.2019 fertiggestellt werden.

Umleitung über Südring bereits ausgeschildert

Die Verkehrssicherung und Umleitungsbeschilderung, erfolgt durch den Aufbau zweier Lichtsignalanlagen an der Einmündung der St 2218 in die B 25 nördlich von Dinkelsbühl („Ölmühle“) und an der Einmündung der AN 45 in die St 2218.

Ab Montag, den 11.11.2019 wird die B 25 dann von Polizeiinspektion bis zur Einmündung der St 2220 voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Über den Autor

Weitere Beiträge